Nomos Verlagsgesellschaft mbH

Publisher Description

Die Nomos Verlagsgesellschaft wurde 1936 von August Lutzeyer unter dessen Namen in Berlin gegründet. 1964 erfolgte die Umbenennung in Nomos Verlagsgesellschaft. Bis 1998 gehörte der Verlag zu Suhrkamp, seit 1999 mit eigener modernen Druckerei zur C.H.Beck Gruppe.

Schwerpunkte der Verlagstätigkeit sind neben der juristischen Textdokumentation die Publikation eines umfassenden Buch- und Zeitschriftenprogramms für juristische Praktiker. Bei Nomos erscheinen zahlreiche bekannte Kommentare und Formularwerke. Aus Überzeugung und in großem Umfang widmet sich der Verlag darüber hinaus der Publikation von wissenschaftlicher Fachliteratur aus den Bereichen Recht und Sozialwissenschaften.

Die fachübergreifende Thematik Europa spielt bei der gesamten Publikationstätigkeit eine zentrale Rolle und ist seit jeher ein Markenzeichen des Verlags.

Nomos Publishers (Germany) was founded in 1936 and has been part of the C.H.Beck-Group since 1999. Nomos focuses on academic and practical literature, and also publishes the legal documentation in textual form of the Deutsches Bundesrecht (German Federal Law).The publishers' program includes more than 250 series, 40 journals, and it exceeds more than 500 titles per year.

The thematic focus is formed by legal, social scientific and economic publications. Nomos Publishers advise legal, economic and social scientific institutions and is a member of numerous German and international scientific associations.