Skip to Main Content
Have library access? Log in through your library
Die Register Innocenz’ III. 12. Band, Pontifikatsjahr 1209/1210

Die Register Innocenz’ III. 12. Band, Pontifikatsjahr 1209/1210: Texte und Indices

ANDREA SOMMERLECHNER
OTHMAR HAGENEDER
CHRISTOPH EGGER
RAINER MURAUER
REINHARD SELINGER
HERWIG WEIGL
https://www.jstor.org/stable/j.ctt3fgkg2
  • Book Info
    Die Register Innocenz’ III. 12. Band, Pontifikatsjahr 1209/1210
    Book Description:

    Die Register Innocenz' III. 12. Band, 12. Pontifikatsjahr, 1209/1210. Texte und Indices. Bearbeitet von Andrea Sommerlechner und Othmar Hageneder gemeinsam mit Christoph Egger, Rainer Murauer, Reinhard Selinger und Herwig Weigl (Publikationen des Historischen Instituts beim Österreichischen Kulturforum in Rom, II. Abt., 1. Reihe, 12. Bd.). Die 177 Briefe im Register des 12. Pontifikatsjahrs Innocenz’ III., enthalten Privilegien und Besitzbestätigungen, politische, rechtliche und theologisch-pastorale Entscheidungen und richten sich an unterschiedliche Empfänger in ganz Europa wie im Nahen Osten; dazu kommen zwei Dokumentationen des Wirkens eines Legaten in Südfrankreich mit insgesamt 28 Eintragungen. Die kommentierte, kritische Edition ersetzt fehlerhafte alte Drucke und weist die Rechtswirksamkeit der vielfach in Dekretalensammlungen aufgenommenen Briefe aus. Einleitend werden die Handschrift und die Einrichtung der Edition beschrieben. Der Band wird durch mehrere Indices erschlossen.

    eISBN: 978-3-7001-7352-6
    Subjects: History

Table of Contents

Export Selected Citations Export to NoodleTools Export to RefWorks Export to EasyBib Export a RIS file (For EndNote, ProCite, Reference Manager, Zotero, Mendeley...) Export a Text file (For BibTex)
  1. Front Matter
    (pp. I-IV)
  2. Table of Contents
    (pp. V-VI)
  3. EINLEITUNG
    (pp. VII-LXXVI)

    Das Reg. Vat. 7A enthält die Jahrgänge zehn, elf und zwölf der Kanzleiregister Papst Innocenz’ III.¹), wobei die 177 Briefe und zwei Kompendien, übertitelt Processus negotii R(aimundi), comitis Tolosani und Forma iuramenti baronum, civitatum aliorumque locorum domino pape danda²), die zusammen das Register des zwölften Pontifikatsjahres ausmachen, auf den Folien 103—140 stehen.

    Die im Zusammenhang mit der Kopierung des Bandes im 14. Jahrhundert angefertigten Rubrizellen — das Verzeichnis der Empfänger mit kurzer Charakterisierung des Betreffs — zu den Briefen des 12. Jahrgangs nehmen in den zu Beginn der Handschrift eingebundenen Lagen die fol. 13*—17* ein, wobei fol. 17*v leer blieb³)....

  4. DIE REGISTER INNOCENZ’ III.
    (pp. 1-328)

    Cum olim nostris fuisset auribus intimatum, quod abbas⁴) et conventus sancti Nicolai de Pratis, Laudunensis diocesis, prebendas, que in ecclesia Sancti Germani de Ribodimonte⁵) fuerant institute ad ipsorum donationem spectantes, canonicis institutis ibidem sublatis de medio propriis usibus applicarant, propter quod eadem ecclesia consueto defraudabatur officio et in populo fuerat scandalum non modicum generatum, dil(ecto) fil(io) H. de Cociaco, canonico Sancti Quintini⁶), et coniudicibus eius per litteras nostras dedimus in mandatis, ut inquisita super hiis plenius veritate, quod canonicum esset, appellatione remota statuerent et facerent, quod decernerent, per censuram ecclesiasticam firmiter observari.

    Postmodum autem abbas et conventus predicti sua nobis...

  5. Indices

    • VORBEMERKUNG
      (pp. 329-330)
    • I. VERZEICHNIS DER BRIEFANFÄNGE
      (pp. 331-334)
    • II. VERZEICHNIS DER WÖRTLICH ODER IM ANKLANG ZITIERTEN BIBELSTELLEN
      (pp. 335-338)
    • III. VERZEICHNIS DER DEKRETALEN, DIE AUS BRIEFEN DES ZWÖLFTEN JAHRGANGS STAMMEN
      (pp. 339-340)
    • IV. VERZEICHNIS DER EMPFÄNGER (UND ABSENDER)
      (pp. 341-346)
    • V. NAMENREGISTER
      (pp. 347-406)
    • VI. VERZEICHNIS DER DATIERUNGSORTE
      (pp. 407-408)
  6. KORREKTUREN UND NACHTRÄGE ZUM 12. BAND
    (pp. 409-410)
  7. [Illustrations]
    (pp. None)